Weekly News

Erinnerungen festhalten

Mai 29, 2018

Als ihr Sohn im Juli 2016 das Licht der Welt erblickte, war das für Anja Grießer-Kotzerke und ihren Mann Sebastian natürlich ein sehr emotionales Ereignis. Seitdem durchleben die beiden Erfurter eine aufregende Zeit, in der der Sprössling sich lautstark bemerkbar macht, wenn er Hunger hat, seine ersten Schritte in die große Welt tat und sein erstes Wort von sich gab: „Ahwoo“. Klar, dass die stolzen Eltern das alles festhielten. „Das Smartphone bietet hierfür so viele Möglichkeiten: Fotos machen, Audios aufnehmen und Videos drehen“, stellt Anja fest.

Erfolg für Gründer der NOAH-Conference

Mai 29, 2018

Der Kapitalmarkt trifft auf junge und frische Unternehmen mit spannenden Ideen. Das ist das Prinzip der „NOAH-Conference“. Am 6. und 7. Juni treffen sich in Berlin 4000 CEOs, Investoren und digitale Dienstleister.

Chefin mit Biss

Mai 29, 2018

Nur wenige Frauen wagen die Gründung eines eigenen Zahntechnik-Labors. Nadine Koss hat den Schritt in die Selbstständigkeit gemacht – und bereut ihn nicht.

Spaß an Entscheidungen

Mai 29, 2018

Als Michael Minis 2016 die Plattform fleetbutler.de gründete, hatte der damals 30-Jährige schon einige Erfahrungen gesammelt – und zwar sowohl als Gründer wie auch als Unterstützer von Startups. Denn nach seinem Studium – Wirtschaftsingenieur und Maschinenbau – hatte er fünf Jahre zuvor eine Plattform aufgebaut, die es privaten Autobesitzern ermöglichte, ihre PKW an andere Privatleute zu vermieten.

Gezielt erhitzen

Mai 29, 2018

Michaela Wachtel ist Head of Operations and Marketing bei dem sächsischen Startup-Unternehmen Watttron GmbH.

Schön gewindelt!

Mai 29, 2018

Stephanie Oppitz ist alleinige Inhaberin der WindelManufaktur Dresden und stellt individuelle Stoffwindeln her. 

Preisgekröntes Startup

Mai 29, 2018

Das Produkt mag unscheinbar wirken, aber spätestens seit JeNaCell kürzlich den Preis „Falling Walls Venture“, eine Auszeichnung für die besten Startups aus aller Welt gewonnen hat, ist klar, dass dieser Schein trügt. Denn JeNaCell produziert einen ganz besonderen Zellstoff, der für viele Menschen das Leben leichter machen kann. „Dabei handelt es sich um eine biotechnologisch gewonnene Zellulose mit definierter Formgebung und nanostrukturiertem Aufbau“, erklärt Geschäftsführerin Nadine Heßler.