European Media Partner

Horizont erweitern durch einen Messebesuch

Horizont erweitern – Horizon: 09.+10.03.19, Münster

Wohin geht die Reise nach dem Abi? Die HORIZON Bildungsmessen liefern vielfältige Antworten. Mit ihrem thematischen Fokus auf Abiturienten und Schüler der gymnasialen Oberstufe bietet das Event umfangreiche erste Orientierung zu klassischem oder dualem Studium, Ausbildung oder Gap Year. Auch Themen wie Stipendium oder Auslandsaufenthalte gehören zur Agenda. Schüler wie Eltern können sich dort umfassend und persönlich von Vertretern von Universitäten, Hochschulen, Unternehmen und Organisationen beraten lassen. Ergänzt wird das Angebot von einem umfangreichen Programm mit Workshops, Expertentalks und Vorträgen zu Themen wie Studienfinanzierung, Stipendien, Freiwilligendienste oder Duales Studium. In der HORIZON Academy werden unter anderem konkrete Hilfestellungen für Zeit- und Stressmanagement gegeben sowie die Entscheidungsfindung fachkundig unterstützt. Im Bewerbungs-Check prüfen die Jugendlichen, ob sie sämtliche Zutaten für eine erfolgreiche Bewerbung parat haben. Die nächsten Messetermine sind am 9. und 10. März in Münster, am 16. und 17. März in Bremen sowie am 30. und 31. März in Freiburg - der Eintritt ist kostenfrei.

horizon-messe.de

Foto: Pressefoto Zukunft Personal

Dynamischer Mittelstand – Zukunft Personal Süd: 09.+10.04.19, Stuttgart

Die vom 9. bis 10. April 2019 in Stuttgart stattfindende Zukunft Personal Süd feiert 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum. Süddeutschland ist insbesondere durch viele mittelständische Unternehmen geprägt. „Insofern erreichen wir unsere Zielgruppe dort sehr gut“, sagen die Veranstalter. „Nicht zuletzt steht der Mittelstand vor besonderen Herausforderungen durch den Fachkräftemangel, zumal die Personalabteilung dort häufig kleiner ist bzw. in den Händen der Geschäftsleitung liegt.“ In Stuttgart soll die dynamische Organisation, die den disruptiven Veränderungen der Geschäftswelt trotzt und sich damit Wettbewerbsvorteile sichert, im Fokus stehen. Der Unternehmenskultur kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn Innovation und Dynamik müssen starre Prozesse und Hierarchien ablösen. „Auf der Zukunft Personal Süd zeigen wir, mit welchen Tools und Methoden sich Organisation transformieren lassen kann. Wir nehmen die Sorgen der Arbeitnehmer auf und diskutieren sie im Vortragsprogramm mit hochkarätigen Keynote Speakern.“

www.zukunft-personal.com

 

Foto: Pressefoto Fotolia

Arbeitswelt von morgen – Zukunft Personal Nord: 07.+08.05.19, Hamburg

Beim HR-Event Zukunft Personal Nord steht vom 7. bis 8. Mai 2019 in Hamburg die Gestaltung der agilen Transformation der Arbeitswelt im Mittelpunkt. „Die Gestaltung der Arbeitswelt von morgen beginnt beim Finden und Binden von gut ausgebildeten, motivierten Mitarbeitern, setzt sich bei Change Management-Prozessen fort und endet bei der Umsetzung aktueller Änderungen im Arbeitsrecht“, sagen die Veranstalter. Von allen Beteiligten wird eine hohes Maß an agilem Arbeiten verlangt, um auch in disruptiven Zeiten Wettbewerbsvorteile zu sichern. „Auf der Zukunft Personal Nord wollen wir zeigen, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter befähigen, die agile Transformation mitzugehen, neue Entwicklungen zu erkennen oder gar voran zu treiben.“ Zukunft Personal Nord setzt neue Akzente auch im Bereich des Führungskräftetrainings. „Führungskräfte müssen die Unternehmenskultur und die Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen neu überdenken und ein kontinuierliches Change Management gestalten. Daraus ergeben sich komplexe Anforderungen an die Manager.“ 

www.zukunft-personal.com

 

Foto: Dominik Tryba, ICWE GmbH

Weltweit studieren – Studyworld: 17.+18.05.19, Berlin

Wer seinen Blick in Richtung Ausland geworfen hat, sollte am 17. oder 18. Mai die STUDYWORLD in Berlin ansteuern. Die internationale Messe für Studium, Praktikum und Weiterbildung hat sich auf akademische Bildung im nationalen und internationalen Kontext spezialisiert und bietet Interessierten eine Übersicht über internationale Studienangebote und –programme. Abiturienten, Studierende, Absolventen und junge Berufstätige auf der Suche nach dem passenden Studiengang im In- und Ausland, einem Auslandssemester oder internationalem Praktikumsplatz können sich darüber bei Ausstellern aus aller Welt informieren. Zu den Ausstellern zählen Hochschulen aus dem In- und Ausland, Förderinstitutionen, Studieninformationsdienste, Praktikumsvermittler und Austauschorganisationen. In Vorträgen und Talks gibt es Infos von Studienberatern und Experten zur individuellen Studien- und Karriereplanung, Studenten berichten von ihren eigenen Erfahrungen im Ausland und es gibt Tipps über die vielfältigen Möglichkeiten finanzieller Unterstützung. Eintritt bei Anmeldung kostenfrei, ansonsten 3€.

www.studyworld.de

 

Foto: Pressefoto Einstieg

Erfolg versprechender Einstieg – Einstieg: 24.+25.05.19, Frankfurt

Einen guten Einstieg für die Orientierung über Studium, Ausbildung sowie Gap Year bieten die Einstieg Berufswahlmessen. So präsentieren sich beispielsweise vom 24. bis 25. Mai rund 140 Unternehmen, Hochschulen, private Bildungsanbieter, Sprachreiseveranstalter, Kammern und Verbänden aus dem In- und Ausland in Frankfurt. Schülern, Eltern und Lehrern werden im Bühnenprogramm zudem zahlreiche Vorträge zu einzelnen Berufsbildern, Studiengängen und Bildungswegen sowie zu Bewerbungsthemen und Auslandsangeboten geboten. Auch über die vielfältigen Möglichkeiten eines Gap Years in Form von Praktika, Sprachreisen oder Au-Pair-Aufenthalten wird umfassend informiert. Im Speakers Corner darf gezielt nachgefragt werden und bei Mitmach-Aktionen wie der Berufe Challenge können verschiedene Berufsbilder und damit verbundene Tätigkeiten ausprobiert werden. Freie Angebote finden sich an der Study- und Job WALL, inklusive Kontaktmöglichkeit für das direkte Kennenlernen vor Ort. Ein ähnliches Rahmenprogramm erwartet die Besucher der Einstieg Dortmund vom 6. bis 7. September sowie in Karlsruhe vom 27. bis 28. September.

www.einstieg.com

 

Foto: Barlag

Ein Erfolgskonzept auf großer Reise – jobmesse: 22 Städte in ganz Deutschland

Seit 2004 reist die jobmesse deutschland tour durch die Bundesrepublik. Ihr Ziel: Arbeitnehmer und Arbeitgeber in angenehmer Atmosphäre zusammenzubringen - mit Erfolg. „Karrieremessen sind für viele Personalverantwortliche zu dem Recruiting-Instrument geworden“, sagt Geschäftsführer Michael Barlag. In persönlichen Gesprächen hört der Unternehmer immer wieder von den Sorgen der Personaler, geeignete Teamplayer zu finden. Die Jobmesse bietet Unternehmen und Besuchern eine große Chance: Am Messestand merken Arbeitgeber und Arbeitnehmer im persönlichen Gespräch schnell, ob die Chemie stimmt. Während der Großteil der bundesweiten Karriere-Events sich auf eine bestimmte Zielgruppe fokussiert, will die jobmesse deutschland jeden ansprechen - vom Schüler auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildung bis zum Ingenieur 50plus, der sich einer neuen Herausforderung stellen möchte. Zudem können sich die Besucher stets bei bekannten Bildungsinstituten über ihr berufliche Weiterentwicklung informieren. In diesem Jahr macht die jobmesse deutschland tour in 22 deutschen Städten Halt. Informationen unter: www.jobmessen.de

 

Foto: Pressefoto Deine Jobmesse

Individuelle Karrierewege – Deine Jobmesse: 13.03.19, Erfurt

„Deine Jobmesse“ bietet Jobwechslern, Schulabgängern, Hochschul-Absolventen oder Rückkehrern kostenfrei eine Vielzahl an Orientierungsmöglichkeiten für Aus- und Weiterbildung, Studium und Beruf. Namhafte Global-Player sowie kleinere Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen verschiedenster Branchen aus der Region bieten umfangreiche Infos und direkten Austausch zum Thema Karriere. „Der Fokus liegt auf individuellen Karrierewegen – egal, ob beim Berufseinstieg oder für eine Neuorientierung“, betonen die Veranstalter. Zahlreiche regionale Unternehmen bieten zudem konkrete Angebote für Jobs, Aus- und Weiterbildung, Studium, Praktika sowie Trainees an, auf die man sich gleich vor Ort bewerben kann. Konkrete Bewerbung-Tipps und Hintergründe zur Unternehmensstruktur runden den persönlichen Austausch ab. Die nächsten Termine finden am 13. März in Erfurt, am 21. März in Rostock, am 23. März in Berlin und Halle, am 30. März in Frankfurt a.M. sowie am 4. Mai in Stuttgart statt.

www.deine-jobmesse.de


Foto: Pressefoto akademika

Akademischer Nachwuchs – akademika: 21.+22.05.19, Nürnberg

Zweimal jährlich bietet Süddeutschlands größte branchen- und fachübergreifende Recruiting-Messe jungen Akademikern hervorragende Jobperspektiven - und den teilnehmenden Firmen hochqualifizierte Mitarbeiter. Schwerpunkte sind die Ingenieurwissenschaften, die Informatik und die Wirtschaftswissenschaften. Doch auch für Studenten, Absolventen und Young Professionals anderer Fachrichtungen hält die akademika diverse Stellenangeboten bereit. So werden sich am 21. und 22. Mai in Nürnberg zahlreiche Spitzenunternehmen der führenden Branchen aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren. „Die akademika gilt als erstklassiges Forum für den erfolgreichen Dialog zwischen Unternehmen und Nachwuchskräften“, sagen die Veranstalter. Im persönlichen Gespräch können Interessenten sich über Ihr Wunschunternehmen informieren und direkt am Messestand für Traineeprogramm, Werkstudentenvertrag oder Praktikum bewerben. Ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit Branchentrends, Arbeitsmarkt-Infos sowie Bewerbungstipps runden das Messeprogramm ab. Für Studenten und Absolventen ist der Eintritt kostenfrei.

www.akademika.de

Teile diesen Artikel

Journalist

Kirsten Schwieger

Weitere Artikel