European Media Partner
Hans-Jürgen von Glasenapp BUSINESS MOBILITY

Eine der anspruchsvollsten Strecken in Europa

Warum zählt der BILSTER BERG zu einer der anspruchsvollsten Renn- und Präsentationsstrecken?

Hans-Jürgen von Glasenapp: Der BILSTER BERG ist keine Rennstrecke im eigentlichen Sinn, sondern eine Test-, Event- und Präsentationsstrecke. Die Herausforderung der Strecke liegt in dem 4,2 Kilometer langen Asphaltband. Mit seinen 44 Kuppen und Wannen, 19 Kurven bei einem Gefälle von bis zu 26 Prozent und Steigungen bis zu 21 Prozent, wird auch den Profis aus dem Motorsport einiges abverlangt.

Wie klimafreundlich arbeitet der BILSTER BERG?

Es ist uns wichtig, im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Wir haben uns z. B. schon 2012 für die Installation eines Umweltmanagementsystems entschieden, 150 Hektar ökologische Ausgleichsflächen für Flora und Fauna geschaffen und setzen ausschließlich auf 100 % regenerative Energie.

Welche neuen Kundenkreise konnten Sie erobern?

Neben sensiblen Fahrzeugtests zur Erprobung neuer Entwicklungen in der Fahrzeugindustrie begleiten wir auch aktuelle Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität und werden immer mehr von der Werbefilmindustrie gebucht.

Teile diesen Artikel

Journalist

Helmut Peters

Weitere Artikel