Weekly News

Stephan Tromp, Stellvertretender HDE-Hauptgeschäftsführer LOGISTIK & HANDEL

Online-Handel als Wachstumstreiber

Für den Einzelhandel insgesamt gilt es die Chancen der Digitalisierung
zu nutzen.

Das Wachstumstempo im Einzelhandel wird maßgeblich vom Online-Handel geprägt. So wachsen die Umsätze im E-Commerce in Deutschland Jahr für Jahr um zweistellige Prozentzahlen. 2017 waren es 10,5 Prozent mehr Umsatz im Internet als noch im Vorjahr. Für 2018 erwarten wir im Online-Handel einen Gesamtumsatz von über 50 Milliarden, was einem weiteren Wachstum von knapp zehn Prozent entspricht. 

Online einzukaufen gehört für die Verbraucher zum Alltag. Das gilt jedoch (noch) nicht für Fast Moving Consumer Goods (FMCG), also insbesondere die Waren des täglichen Bedarfs wie beispielsweise Lebensmittel. Hier ist zwar ein starkes Wachstum zu verzeichnen, der Online-Marktanteil liegt jedoch heute noch auf einem niedrigen Niveau. Lediglich zwei Prozent aller Gesamtausgaben für FMCG werden online getätigt. 

In einzelnen Warengruppen zeigt sich jedoch ganz deutlich die fortschreitende Onlinerelevanz. So liegt der Anteil der Ausgaben bei Körperpflegeprodukten oder Near Food (zum Beispiel Tiernahrung) bereits deutlich höher als bei Lebensmitteln. Hier gibt es seitens der Verbraucher bislang noch die größte Zurückhaltung, online einzukaufen. Den größten Anteil am Gesamtonlinevolumen haben derzeit, mit je knapp einem Viertel, die Branchen Fashion und Accessoires sowie CE/Elektro. Wachstumsimpulse kommen im Online-Handel aus den Bereichen Wohnung und Einrichten sowie Heimwerken und Garten.

Für den Einzelhandel insgesamt gilt es die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Im Mittelpunkt steht dabei die Verzahnung zwischen stationärem Geschäft und Online-Shop. 

Deshalb eröffnen immer mehr bisher reine Online-Händler auch stationäre Geschäfte. So können die Kunden in Zukunft noch einfacher die Vorteile aus beiden Welten nutzen. Umgekehrt bauen aus dem gleichen Grund immer mehr stationäre Händler einen Online-Shop auf. Damit profitieren sie von der Entwicklung im Online-Handel.

Stephan Tromp,
Stellvertretender HDE-Hauptgeschäftsführer

Teile diesen Artikel

Journalist

Stephan Tromp

Weitere Artikel