European Media Partner

3 Fragen an Andreas Friederichs

Der Bereichsleiter Marketing der EUROBAUSTOFF über Trends und Entwicklungen bei Renovierungen.

Andreas Friederichs, Bereichsleiter Marketing der EUROBAUSTOFF, Foto: Presse

Was sind die neuesten Renovierungstrends? 

Wir stellen in unseren bundesweit rund 130 i&M Bauzentren beispielsweise beim Thema Fliese Interesse an großen Formaten fest. Außerdem zeigen die Endverbraucher bei der Renovierung Mut zum Dekor, andererseits schätzen sie Natur- oder Betonoptiken. In unseren Bauzentren können sich die Kunden einen guten Über-blick über alle benötigten Baustoffe verschaffen. Darüber hinaus sehen sie in den Ausstellungen eine Vielzahl der Produkte in der Anwendung.

Wie können Kunden sichergehen, Materialien mit einer guten Qualität zu kaufen?

i&M ist die Fachhandelsmarke der Kooperation EUROBAUSTOFF und ihrer Gesellschafter, die Profi- und Endkunden bedienen. Daher bieten die Bauzentren ein breites Angebot qualitativ hochwertiger Marken-Baustoffe, die auch von Fachhandwerkern verwendet werden. 

Welche Corona-bedingten Veränderungen haben sich bei Ihnen gezeigt?

Im Zeichen der Pandemie haben viele Endverbraucher ihr Geld in die eigenen vier Wänden statt in den Urlaub investiert. Dadurch konnten wir eine deutlich höhere Frequenz und Nachfrage bei Haus- und Wohnungsbesitzern an den Standorten feststellen. Auch weil die i&M Bauzentren neben der Sortimentsbreite eine hohe Beratungsqualität und viele Dienstleistungsangebote bieten.

Teile diesen Artikel

Journalist

Alicia Steinbrück

Weitere Artikel