European Media Partner
Kevin Fehling, The Table ESSEN&TRINKEN

3-Sterne-Koch Kevin Fehling

Haben Sie eine besondere Beziehung zu Kaffee?

Kaffee ist aus meinem Leben nicht wegzudenken. Schon meine Mutter hatte ständig eine Tasse schwarzen Kaffee in der Hand und ich selber habe früh angefangen, Kaffee zu trinken. Heute ist er Teil meines Morgenrituals. So starte ich in den Tag.

Welche Emotionen löst Kaffee bei Ihnen aus?

Nicht nur morgens, sondern auch tagsüber sorgt Kaffee für kleine Glücksmomente. Wenn ich zum Beispiel auf dem Weg in mein Restaurant bin, freue ich mich schon auf den perfekten Espresso.

Und jenseits der Sterneküche, welche Entwicklung nimmt Kaffee dort?

Früher gab es, vereinfacht gesagt, nur Filterkaffee und Punkt. Heute ist die Angebotsvielfalt enorm. Kaffee wird zelebriert und in all seinen Nuancen genossen. Es wird auf die Besonderheiten der Bohnen, Anbaugebiete oder der Röstung eingegangen, dazu kommen aromatisierte Kaffees oder die Kombination mit aromatisierter, aufgeschäumter Milch. Ich bin gespannt, wohin diese Reise noch geht. Ich meinerseits bin überzeugt davon, dass der ganz klassische Kaffee oder Espresso immer eine herausragende Bedeutung im Leben vieler Menschen haben wird. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Weitere Artikel