European Media Partner
Olaf Bergmann, Leiter Marketing und Kommunikation beim Institut für Wärme und Öltechnik e.V. UMWELT

Heizöl ist der ideale Einstieg in die Energiewende

Interview mit Olaf Bergmann, Leiter Marketing und Kommunikation beim Institut für Wärme und Öltechnik e.V.

Heizen mit Öl – ist das heute noch zeitgemäß?

Die moderne Öl-Brennwerttechnik ist technisch auf einem Top-Niveau - und der ideale Einstieg in die Energiewende. Hohe Effizienz, einfache Einbindung von erneuerbaren Energien und smarte Regelung machen diese Technik fit für die Zukunft.

Sorgt Heizöl auch für Unabhängigkeit?

Ja, denn der Energievorrat lagert im eigenen Tank und kann bei vorteilhafter Marktlage aufgefüllt werden. Noch mehr Unabhängigkeit bietet die Kombination mit Solarenergie für Strom und Wärme vom eigenen Dach zur Heizungsunterstützung.

Welche Rolle wird Heizöl im Energiemix der Zukunft spielen?

Flüssige Brennstoffe haben überzeugende Vorteile. Mit Hochdruck wird an der Herstellung von klimafreundlichen Fuels geforscht. Herstellung und Einsatz dieses „neuen“ Heizöls ist nahezu CO2 - neutral und kann heutiges Heizöl nach und nach ersetzen. Dabei ist es auch in den aktuellen Öl-Brennwertheizungen einsetzbar. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Jörg Wernien

Weitere Artikel