European Media Partner

Flexibel und sicher

Interview mit Gerald Evans, Gründer und Inhaber des Immobilien-Projektentwicklers GECCI.

Foto: Presse

Warum ist es für Familien heute teilweise so schwierig an Geld für die eigene Immobilie zu kommen?

Gerade jungen Familien fehlt es oft an Eigenkapital, um den Bau der eigenen vier Wände trotz solider wirtschaftlicher Verhältnisse in die Tat umzusetzen. Viele von ihnen erhalten nur mit größter Anstrengung einen Kredit. Erschwerend kommt hinzu, dass Immobilien teuer wie nie sind.

Macht der Erwerb einer Immobilie denn überhaupt noch Sinn?

Auf alle Fälle. Denn es ist davon auszugehen, dass die Mieten und auch die Preise für Grundstücke und Häuser weiter steigen werden. Mit einer eigenen Immobilie ist man daher in den meisten Fällen am besten beraten.

Wodurch zeichnet sich ein gutes Finanzierungsmodell aus?

Es sollte möglichst flexibel sein, es sollte Schutz vor stark steigenden Mieten bieten und es sollte sich mit einem moderaten Kapitaleinsatz realisieren lassen. Darüber hinaus ist es ratsam, Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten und das Thema Sicherheit immer im Auge zu behalten.

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel