European Media Partner
Daniel Hutschenreuter, Geschäftsführer von Marmetube UNTERNEHMERTUM

Erfolg mit Omis Rezepten

Was ist Marmetube?

Es handelt sich dabei um einen Fruchtaufstrich, bei dem gleich zwei Merkmale außergewöhnlich sind. Erstens haben unsere Produkte mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen einen Fruchtgehalt von 66 Prozent statt der in Marmelade oder Konfitüre üblichen 50 Prozent. Dadurch schmecken sie weniger süß. Und zweitens bieten wir unseren Aufstrich in einer Tube an. Sie ist aus Aluminium und bietet viele Vorteile gegenüber anderen Verpackungsformen. Ab dem Frühjahr werden sie sogar aus 100 Prozent recycelten Aluminium bestehen – als weltweit erster Lebensmittelproduzent überhaupt.

Wie kam es zur Gründung?

Wir sind drei Freunde, die 2016 auf die Idee kamen, einen weniger süßen Fruchtaufstrich zu schaffen. Wir stellten uns in die Küche und fingen an, nach Muttis und Omis Rezepten zu kochen – bis wir unsere erste Mischung fertig hatten. Seit 2018 widmen mein Kollege Max Ehmig und ich uns hauptberuflich um Marmetube.

Wie groß ist Euer Unternehmen?

Wir sind jetzt acht Mitarbeiter und liefern in mehr als 3.000 Supermärkte in Deutschland sowie in den gesamten osteuropäischen Raum.

Weitere Infos unter: www.marmetube.de

Teile diesen Artikel

Journalist

Armin Fuhrer

Weitere Artikel