European Media Partner

Nachhaltiges Eigenheim

Nachhaltigkeit ist heutzutage in aller Munde – bei Unternehmen, Endverbrauchern, in der ganzen Gesellschaft. So spielt dieses Thema auch beim Hausbau eine wichtige, manchmal sogar entscheidende Rolle. Vor der Entscheidung für ein Eigenheim sollte genug Recherche sowie Kommunikation mit verschiedenen Fachleuten stattfinden.

Bauherren treffen für ihr Bauvorhaben ganz individuelle Entscheidungen. Wenn es ihnen um nachhaltiges Bauen geht, gibt es aber einige Grundregeln, die beachtet werden sollten. So sollte der Baukörper möglichst kompakt sein, um Umbaumöglichkeiten nicht auszuschließen. Zudem gilt, dass eine optimale Ausrichtung zur Sonne die Ausnutzung des bestmöglichen Tageslichts bedeutet. Dadurch wird Strom gespart, die Sonne erwärmt die Wohnräume und auch an den Heizkosten kann gespart werden.

Die Fläche des Eigenheims sollte optimal geplant und genutzt werden. Je weniger Fläche, desto weniger Energieverbrauch findet statt – bedeutet: desto nachhaltiger ist das Eigenheim.

Teile diesen Artikel

Journalist

Alicia Steinbrück

Weitere Artikel