European Media Partner
Prof. Dr. Ernst Magnus Noah, Gründer der Noahklinik Kassel WELLBEING

3 Fragen an Prof. Dr. Ernst Magnus Noah

Der Gründer der Noahklinik Kassel über Schönheitsoperationen der Augenpartie.

Bei welchen Problemen der  Augenpartie greifen nur (noch)  ästhetisch-chirurgische Eingriffe?

Ein deutlicher Hautüberschuss am Oberlid erfordert die Lidplastik. Beachtet werden müssen Hautdicke, Fettgehalt und Stand der Augenbraue. Beim Unterlid ist die Operation komplexer. Quillt das Fett deutlich hervor (Tränensack), kann die Unterspritzung das Niveau nicht mehr ausgleichen und die OP ist indiziert.

Wie laufen diese OPs ab und wie findet man einen guten Operateur?

Beim Oberlid wird Haut entfernt, ggf. die Braue angehoben, der Lidhebemuskel gespannt und das Fett verteilt. Beim Unterlid muss die Lidkante abgesichert werden. Das Fett wird genutzt, um die Rinne aufzufüllen, Haut und Muskel können gestrafft werden. Der Operateur sollte insbesondere die Komplikationsbehandlung beherrschen.

Wie lange halten die Ergebnisse?

Im Alter sinkt die Stirn, das muss bei Nachoperationen am Oberlid berücksichtigt werden. Eine komplexe Unterlidoperation sollte das Leben lang halten, sofern die Fettumverteilung korrekt erfolgte. Ggf. kann nochmal eine minimale Hautstraffung erfolgen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Alicia Steinbrück

Weitere Artikel