European Media Partner
Uli Papke, Geschäftsführer CommitMed HEALTHCARE

Den Pflegealltag erleichtern

3 Fragen an Uli Papke, Geschäftsführer CommitMed

Sie bieten eine Pflegebox an, worum geht es da?

Die Pflegebox versteht sich als Anbieter rund um das Thema der ambulanten Pflege. Pflegebedürftige und deren Angehörige sind häufig nicht ausreichend über ihre gesetzlichen Ansprüche informiert. Hier setzen wir an. Neben einer ausführlichen Beratung erhalten Betroffene hochwertige Produkte, die zur häuslichen Pflege benötigt werden. Dazu gehören u.a. Hand- und Flächendesinfektion, Handschuhe und Bettschutzeinlagen.

Wer hat Anspruch auf die Unterstützung durch die Pflegekasse?

Grundsätzlich hat jeder zu Hause- oder in einer WG-Lebende mit einem festgestellten Pflegegrad Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln im Wert von bis zu 480 Euro im Jahr.

Wie sieht der Service rund um die Box aus?

Für die Pflegebox reicht der ausgefüllte Antrag aus. Nach dessen Eingang gehen wir in Vorleistung und versenden sofort die erste Box. Damit startet der regelmäßige Versand der Pflegebox direkt vor die Haustür der Wunschadresse.
Bewilligung und Abrechnung mit der Krankenkasse übernehmen wir, sowie die bedarfsgerechte regelmäßige Versorgung mit Inkontinenzprodukten – mit oder ohne Rezept.

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel