European Media Partner

AusweisIDent: Sicher und mit höchstem Vertrauensniveau ausweisen

Identitätsdiebstähle nehmen – bedingt auch durch die teilweise sorglose Nutzung des Internets – weiter zu. Anderseits wird es Internetkriminellen verhältnismäßig leicht gemacht. Kunden ist es möglich, auf einigen Online-Plattformen lediglich unter Angabe von Namen, Adresse und Geburtsdatum Waren zu bestellen. Betrüger verwenden aus dem Internet gestohlene Daten und lassen sich Rechnungen und Waren an fiktive oder falsche Adressen senden. Händler erhalten dann nicht zustellbaren Rechnungen zurück. Die Waren gehen indes an den Betrüger, der die fiktive Adresse angegeben hat, und auf dem Schaden sitzen bleibt derjenige, dem die Identität im Netz abhandengekommen ist. Das sind bei weitem keine Einzelfälle mehr.

Keine Medienbrüche bei der Übermittlung

Da Internetkriminelle immer dreister werden, ist es umso wichtiger, dass Identitäten tatsächlich auch die sind, die übermittelt werden und dass es innerhalb des Identifizierungsvorganges keine Medienbrüche gibt.

Mit dem gemeinsam von der Governikus KG und der Bundesdruckerei GmbH entwickelten Dienst AusweisIDent ist das kein Problem mehr. Die Integration des Dienstes in Online-Services und Vor-Ort-Szenarien gilt als die kostengünstige, zertifizierte und einfache Alternative zu Video- und PostIdent-Verfahren sowie zur manuellen Datenübernahme zum Beispiel bei Kontoeröffnungen in der Filiale.

Das Produkt des Bremer Unternehmens Governikus, mit Niederlassungen in Berlin, Köln und Erfurt, erfüllt die höchsten Ansprüche an moderne Softwarestandards. Im Rahmen der agilen Entwicklungsmethoden werden, im Dialog zwischen Kunden und Spezialisten der Governikus, Ziele identifiziert, Aufwände geschätzt und in festgelegten Zeiträumen Lösungen umgesetzt.

Foto: Bundesdruckerei 

Rechtssicherheit wird großgeschrieben

Zum Hintergrund: Wichtig ist dem Unternehmen, das sich zu hundert Prozent im Besitz der öffentlichen Hand befindet, die Rechtssicherheit seiner Entwicklungen, die durch interne und externe Fachleute aus den Bereichen E-Government und E-Justice gewährleistet wird. Die Funktionalität der Anwendungen wird in regelmäßigen Audits durch interne sowie unabhängige Experten auf Weiterentwicklungspotential geprüft. Durch dieses Vorgehen gewährleistet Governikus ab dem Zeitpunkt der Auslieferung funktionierende und sichere Anwendungen, die konform mit gesetzlichen Regelungen sowie internationalen und deutschen Standards sind.

Dr. Stephan Klein, Geschäftsführer von Governikus 
Foto: Governikus

Wichtiges Mittel zur rechtssicheren Identifizierung

Gerade bei der Bekämpfung von Geldwäsche, Wirtschaftskriminalität oder Terrorismus sind Identifizierungen auf einem sehr hohen Vertrauensniveau gesetzlich vorgeschrieben. Das seit Ende 2018 angebotene Verfahren AusweisIDent entspricht dem höchsten Vertrauensniveau gemäß deutschen Richtlinien sowie der europäischen eIDAS-Verordnung und gewährleistet GwG- und TKG-Konformität.

Die Anwendung des AusweisIDent-Verfahrens ist einfach, aber sicher. Dienstleister müssen lediglich die Webapplikation der Bundesdruckerei einbinden. Diese wird hochsicher bei D-TRUST, dem Vertrauensdienstleister und Tochterunternehmen der Bundesdruckerei, gehostet. Die Abrechnung erfolgt transaktionsbasiert.

„AusweisIDent bietet alle Vorteile, um Kunden sicher, schnell und einfach im Internet identifizieren zu können und gleichzeitig den Vorteil medienbruch- und fehlerfreier Datenübertragung in die eigenen Systeme“, sagt Dr. Stephan Klein, Geschäftsführer der Governikus als Systemlieferant für AusweisIDent.

Die Governikus GmbH & Co. KG ist ein seit 20 Jahren am Markt etabliertes Softwareunternehmen. Vorwiegend liegen hier Themen wie Integrität, Authentizität, Nachweisbarkeit und Verlässlichkeit elektronischer Daten im Fokus. Beispielsweise werden deutschlandweit Nachrichten mit personenbezogenen Daten innerhalb der Verwaltung und Justiz über ein spezielles Transportprotokoll (OSCI) versendet. Hierbei handelt es sich um eine stark Ende-zu-Ende-verschlüsselte Infrastruktur, die unter anderem mittels elektronischer Signaturen und Protokollmechanismen für eine sichere Übertragung sorgt. Die für diese Infrastruktur benötigte Software wird von Governikus zur Verfügung gestellt. Ein weiteres Themenfeld ist der Umgang mit elektronischen Identitäten.

Fakten

Mehr über Governikus

Governikus GmbH & Co. KG
Hochschulring 4
28359 Bremen, Germany

Tel: +49 421 204 95 – 0
Fax: +49 421 204 95 – 11
E-Mail: kontakt@governikus.de

www.governikus.de

Teile diesen Artikel

Journalist

Weitere Artikel