European Media Partner
Insbesondere an Gewässern, wie Seen, lauern Mücken im Sommer. Anzeige

Digital gegen Mückenstiche vorgehen

Juckende Insektenstiche können einem den Sommer ganz schön verderben. Dank einer neuen Erfindung für das Smartphone ist das jetzt Geschichte.

Dass Juckreiz und Schmerz nach Mückenstichen schnell und effektiv mittels Wärme behandelt werden können, ist schon lange bekannt. Die bisher verfügbaren batteriebetriebenen Geräte sind jedoch aufgrund der Größe recht unpraktisch und nicht immer gleich zur Hand. 


Das innovative Medizinprodukt heat_it wird einfach in den Ladeanschluss eines Smartphones gesteckt und per App individuell gesteuert, so können unterschiedliche Einstellungen für Kin-der und Erwachsene gewählt werden. Er ist in etwa so groß wie ein Würfelzucker und somit jederzeit zur Hand. Der heat_it ist als Medizinprodukt der Klasse IIa zertifiziert und wird vom Start-up selbst „Made in Germany“ produziert. Mit der kostenlosen heat_it App wird der heat_it zum smarten Medizinprodukt für Familien, Technikfans und Outdoor-Freunde.

Die Idee entstand im Rahmen des Studiums am Karlsruher Institut für Technologie und führte 2018 zur Gründung der Kamedi GmbH. „Eine studentische Erfi ndung als Medizinprodukt auf den Markt zu bringen ist ein abenteuerlicher Weg. Wir sind überglücklich, dass das jetzt so erfolgreich geklappt hat“, freut sich Mitgründer Lukas Liedtke. Der heat_it ist neben dem eigenen Onlineshop auf www.heatit.de auch bei Amazon, Mediamarkt, Saturn, in Outdoor-Fachgeschäften und in Apotheken erhältlich.

Teile diesen Artikel

Journalist

Weitere Artikel