European Media Partner

3 Fragen an Steffen Bersch

Der CEO der SSI Schäfer Gruppe im Gespräch über die Zukunft der Logistik.

Steffen Bersch, CEO SSI Schäfer Gruppe; Foto: SSI Schäfer

Welchen Stellenwert übernimmt die Digitalisierung in der Logistik? 

Die Digitalisierung hat völlig neue Geschäftsszenarien ins Leben gerufen, die sich immer stärker durchsetzen und Unternehmen eine enorme Flexibilität im Kundenumgang, in der Fertigung und in der Logistik abverlangen. Viele Unter-nehmen benötigen hochleistungsfähige, automatisierte Lösungen für die rasche Auftragsabwicklung, denn die Kunden fordern rasche Reaktionszeiten bei gleich-zeitig höchstem Servicelevel.

Wie sieht die Logistik der Zukunft aus?

Die Corona-Pandemie hat den Automatisierungstrend weiter beschleunigt. Wir erarbeiten für jedes Unternehmen die optimale Kombination von intelligenten Lager- und Logistiksystemen. Dabei setzen wir auf neueste Technologien, wie fahrerlose Transportsysteme, Robotik, Künstliche Intelligenz und vorausschauende Wartung.  

Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit in der Logistik und welche Potenziale birgt sie?

Nachhaltigkeit wird mehr und mehr zu einem Schlüsselfaktor für den künftigen Geschäftserfolg. Nachhaltig ausgerichtete Unternehmen profitieren von Effizienzgewinnen und sind oft widerstandsfähiger im Umgang mit Herausforderungen wie der aktuellen Pandemie. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Alicia Steinbrück

Weitere Artikel