European Media Partner

3 Fragen an Christian van Dongen

Der Grillexperte spricht über die neuesten BBQ-Trends und gute Grillkohle.


Christian van Dongen, BBQ und Grillexperte, Foto: Presse

Oft heißt es, Grillen sei Männersache. Stimmt das?

Das Bild hat sich über die Jahre stark gewandelt. Erst kürzlich hat eine GfK-Umfrage gezeigt, dass sich Männer und Frauen die Arbeit rund ums Grillen gleichermaßen aufteilen. Und jeder lässt sich ja auch gerne mal begrillen.

Welcher Trend sollte 2020 auf jeden Fall ausprobiert werden?

Entschleunigung ist das Stichwort. Fleischstücke wie Roastbeef im Ganzen zu grillen liegt besonders im Trend. Auch Fisch ist bei Grillern immer beliebter. Eine positive Entwicklung ist, dass die Qualität des Grillguts dabei mehr im Vordergrund steht. Auch das langsame Garen im Dutch Oven erfreut sich immer größerer Beliebtheit. 

Was macht gute Grillkohle aus? 

Wer auf gute Qualität beim Grillgut achtet, sollte auch bei der Kohle keine Kompromisse eingehen. Gute Grillkohle zeichnet sich durch die Festigkeit der Kohlestücke aus, diese garantiert eine lange Brenndauer. DIN und TÜV-Siegel garantieren kontrollierte Qualität und „Made in Germany“ schützt vor Tropenholz und langen Transportwegen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Alicia Steinbrück

Weitere Artikel