European Media Partner
mbt Meetingplace BUSINESS MOBILITY

Veranstaltungen 2019

Der mbt Meetingplace

13.11.19, München

Die Fachmesse der Veranstaltungs- und Geschäftsreise-Branche präsentiert sich dieses Jahr mit neuen und interaktiven Formaten. Den Fachbesuchern werden nicht nur spannende Keynotes geboten, sondern auch ein interaktives Setup wie das „Basecamp“, bei dem die Teilnehmer Inhalte und Themen selbst bestimmen. Mit Hilfe des brandneuen Bühnenformates, der „MICE-Arena“ in Form eines Baseballfelds, erleben die Besucher Highlights wie nie zuvor. Zahlreiche Aussteller wie Hotels, Locations, Destinationen und Veranstaltungsdienstleister werden im Münchner Verkehrsmuseum ihre Angebote präsentieren. In diesem inspirierenden Umfeld lernen die Besucher Branchen-Know-how, Kontakte und Anbieter kennen, die ihre künftigen Veranstaltungen bereichern. 2018 trafen über 750 Fachbesucher auf gut 150 Aussteller. Der mbt Meetingplace bietet die optimale Plattform, um andere Event- und Veranstaltungsplaner sowie Travel-Manager kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Quasi ein “Homerun” für die MICE-Branche. Weitere Informationen gibt es unter: www.meetingplace.de  


Foto: Presse

VDR & GBTA Conference

19. – 21.11.19, München

Zur größten europäischen Business Travel Veranstaltung 2019 versammeln sich über 1.000 Experten der Geschäftsreisebranche. Bereits zum sechsten Mal holt der GeschäftsreiseVerband VDR gemeinsam mit der Global Business Travel Association (GBTA) die europäische Messe nach Deutschland. Unter dem Motto „Evolve“ werden Dienstleister und Anbieter geschäftlicher Mobilität drei Tage lang die Zukunftsaussichten des Berufsfeldes und der Branche durchleuchten und diskutieren. So hat sich die Rolle der Travel- und Mobilitätsmanager im Sinne des diesjährigen Tagungsmottos „Evolve“ massiv weiterentwickelt – und wird sich auch in Zukunft weiter verändern, wie VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl in seinem Grußwort zur diesjährigen Konferenz unterstreicht: „Aus den klassischen Reisestellenleitern von früher sind digitale Prozessmanager geworden, die in ihren Unternehmen eine sensible Schnittstelle im Spannungsfeld von Ertragssteuerung, Nachhaltigkeit, Compliance und geopolitischen Sicherheitsrisiken besetzen.“ Diverse Fachforen bieten Einblicke in neue Technologien und Trends der Branche.

Weitere Informationen gibt es unter: www.europeconference.gbta.org 


Foto: Cunard

MICE BOAT

01. – 03.11.19, Hamburg bis Southampton

Am 1. November heißt es wieder „Leinen los“ für die schwimmende Fachveranstaltung der MICE-Branche. Wie schon im vergangenen Jahr findet die MICE BOAT 2019 wieder auf dem Transatlantic Ocean Liner Queen Mary 2 statt – dieses Mal geht die Seereise von Hamburg nach Southampton. Bis zum 3. November präsentieren sich dann 30 internationale Anbieter von MICE-Leistungen interessierten Veranstaltungsplanern, die regelmäßig internationale Messen, Kongresse, Tagungen, Events oder Incentives organisieren. Das führende internationale Networking-Event der MICE-Branche auf hoher See vereint eine Roadshow mit einer Fachveranstaltung und einem Branchen-Networking zu einem unvergleichlichen Mehrwert-Format, welches Veranstaltungsplaner informiert und für ihre tägliche Arbeit inspiriert. Mit innovativen Präsentationen, Workshops und einem umfangreichen Rahmenprogramm bietet das MICE BOAT eine einzigartige und sehr nachhaltige Wissensvermittlung. Ausgesuchte Teilnehmer und Aussteller garantieren erstklassige internationale Business-Kontakte. Das MICE BOAT ist für qualifizierte Veranstaltungsplaner kostenfrei. 

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.miceboard.com/event/the-mice-boat/

Foto: Presse

fvw Forum Berlin

12.11.19, Berlin

Ganz praxisnah wird es am 12. November bei der Themenveranstaltung „Forum Geschäftsreisen“ in Berlin zugehen. Das in enger Zusammenarbeit mit der BizTravel vom GeschäftsreiseVerband VDR organisierte Veranstaltungsformat ist von Travel Managern für Travel Manager konzipiert und vermittelt das Thema betriebliche Mobilität ganz praxisnah. Auch Geschäftsreise-Verantwortliche in Unternehmen sowie Einkäufer von Reiseleistungen sowie sämtliche mit Reiseplanung betraute Mitarbeiter, profitieren von diesem intensiven Praxistag, der zweimal jährlich stattfindet. Zwei Vorträge im Plenum zu Beginn und am Ende der Veranstaltung informieren über aktuelle Trendthemen. Dazwischen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, aus parallelen Fachforen eine individuelle Themenauswahl zu treffen. Sämtliche Referenten sind Spezialisten ihrer Fachbereiche und bieten Einblicke aus erster Hand. Ein mittäglicher Stehimbiss und zwei Kaffeepausen bieten Zeit für Besuche bei den Ausstellern und entspanntes Networking. Der Austausch zu den täglichen Herausforderungen beim Planen, Organisieren, Buchen und Auswerten von Geschäftsreisen bietet neue Impulse, die womöglich gleich am nächsten Tag angewandt warden können.

Weitere Informationen gibt es unter: www.events.fvw.de

Teile diesen Artikel

Journalist

Kirsten Schwieger

Weitere Artikel