European Media Partner

Veranstaltungen für das eigene Traumheim

Baumesse

10 Termine, 10 Standorte

Nicht für alles gibt es eine App. Wenn es um mehr als Dekoration und Möbel für die eigenen vier Wände geht, dann vertrauen Menschen auf den persönlichen Kontakt. Sie wollen sehen, anfassen und Fragen stellen. Daher wächst die Baumesse und bringt Jahr für Jahr mehr und mehr Besucher an immer neuen Standorten mit den passenden Experten zusammen. Die Publikumsmesse rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen hat ein klares Konzept, von dem Publikum und Aussteller profitieren: Wenig Show, viele Fakten! „Natürlich sorgen wir für einen reibungslosen Ablauf vom Parken bis zur Verpflegung“, erklärt Geschäftsführer Udo Erlei. Aber im Mittelpunkt steht der Dialog an den Ständen.

Die Aussteller wissen: Niemand gewinnt Kunden, indem er im Laden auf sie wartet. Sie müssen dorthin gehen, wo ihre Kunden sind. Aber regionale Handwerksbetriebe haben es im Internet schwer, da die ersten Google-Seiten von großen Anbietern dominiert werden. Die wiederum nutzen den Besuchern nichts, die kompetente Ansprechpartner zu einem speziellen Projekt in ihrer Region suchen.

Aktuelle Termine und Standorte der zehn Veranstaltungen finden Aussteller und Besucher jederzeit unter: www.baumesse.de


Foto: stephan sieber

Bauexpo

15.-17. Februar 2019, Giessen

Außenanlagen, Tapeten, Dielen, Whirlpools, Elektroinstallationen, Fassaden, Gartengestaltung und vieles mehr – das Ausstellungsspektrum der BAUExpo, Hessens größter Baumesse, ist umfassend und deckt sämtliche Themen ab.

Von Anbietern diverser Lüftungssysteme zu Ausstellern aus dem Bereich Wärmerückgewinnung, von haustechnischen Anlagen zu Dächer-, Fassaden- und Entwässerungssystemen: Alles ist unter einem Dach – das spart Zeit.

Seit Jahren belegt die BAUExpo mit etwa 14 000 m² Ausstellungsfläche, über 300 beteiligten Firmen, Betrieben und Institutionen und regelmäßig rund 15 000 Besuchern das komplette Gelände der Gießener Hessenhallen.

Auf neutralem Boden können Interessierte vom 15. bis zum 17. Februar 2019 mit den jeweiligen Fachleuten ins Gespräch kommen und sich unverbindlich beraten lassen.

Speziell bei Sanierungsmaßnahmen, Modernisierungen oder Bauprojekten insgesamt ist es unerlässlich, mit einem Fachmann zusammenzuarbeiten, denn die Entscheidungen, die hier getroffen werden, haben über viele Jahre Bestand und erfordern in jedem Fall professionelle Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.messe-bauexpo.de


Foto: BIG Hannover

B.I.G.

30.01.-03.02.2019, Hannover

Vom 30. Januar bis 3. Februar 2019 ist in Hannover wieder B.I.G.-Time. Zum vierten Mal findet Norddeutschlands größte Messe rund um die Themen Bauen, Immobilien, Garten und Einrichten statt – mit über 300 Ausstellern auf rund 22 000 Quadratmetern.

Die Besucher erfahren alles rund ums Bauen, Renovieren, Sanieren und Finanzieren und können sich von Experten aus den verschiedensten Bereichen beraten lassen.

Auch das Planerdeck der Niedersächsischen Architektenkammer, Bauingenieure, Architekten, Gartenplaner und Innenarchitekten werfen gern einen Blick auf Ihre Baupläne, Zeichnungen und Fotos und stehen für kostenlose und unabhängige Erstgespräche zur Verfügung.

Neben Skulpturen und Objekten aus Stein, Holz und Metall werden vom Forum Naturstein unter der Leitung der Hannoverschen Steinmetz-Innung auch Gestaltungsmöglichkeiten mit Naturstein für den Innen- und Außenbereich präsentiert.

Wer sich neu einrichten möchte, ist auf der B.I.G. ebenfalls richtig und findet Polstermöbel, Leuchten, Einbauküchen, Betten, Wohn-Accessoires und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.big-messe.de


Foto: baumesse haus/creatyp Hendrik Meyer

Baumesse HAUS®

7.-10. März 2019, Dresden

Die Baumesse HAUS führt zum 29. Mal sämtliche Akteure der Baubranche in Dresden zusammen und bietet einen Gesamtüberblick zum Planen, Bauen, Sanieren und Einrichten.

Die Messe richtet sich an Bauunternehmen, Handwerker, private, gewerbliche und öffentliche Bauherren und -interessierte, Architekten, Planer, Ingenieure und sonstige Dienstleister aus den Bereichen Bauen, Sanieren und Modernisieren.

Bereits zum 13. Mal läuft integriert in die Baumesse HAUS die Fachausstellung ENERGIE, die sich vor allem der Beratung und Angeboten der Energieeffizienz  widmet. Weiter stehen die aktuelle Wohneigentumsförderung, das umfassende Thema „SMARTHOME – Das vernetzte Haus“ und „Sicherheit in Haus und Wohnung“ auf dem Programm. Im Dach-Kompetenz-Center präsentieren sich zudem Handwerksbetriebe und Industriepartner.

Traditionell bietet die HAUS aber auch die ganze Palette zum Bau und Kauf von Wohneigentum. Das „Bauherrenberatungszentrum“ liefert Fachinformation und Expertenrat rund um die Immobilie. Begleitet wird die Messe von einem hochwertigen und umfangreichen Vortragsprogramm.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.baumesse-haus.de

Teile diesen Artikel

Journalist

Katja Deutsch

Weitere Artikel