European Media Partner

Effizient Heizen mit der Natur

Umweltbewusstes Bauen und Wohnen sind Trends, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. So gibt es zahlreiche Techniken, welche die Ressourcen der Umwelt nutzen.

Gerade im Heizungsbereich sind solche Verfahren derzeit sehr gefragt. Ein Beispiel hierfür sind Wärmepumpen: Mit der umgekehrten Funktionsweise eines Kühlschranks wird mit Hilfe von Antriebsenergie dem Außenbereich die Wärme entzogen und in das Innere des Hauses abgegeben, während der Kühlschrank die Wärme aus dem Innenraum entzieht und sie nach Außen abgibt. Für diesen Prozess beziehen sie rund dreiviertel der Energie zum Heizen aus der Umwelt, z. B. aus der Luft, der Erde oder dem Wasser. 

Vorausgesetzt, die Energie zum Betreiben von Wärmepumpen wird aus emissionsfreien Quellen wie Wasserkraftwerken oder Windkraftanlagen bezogen, gelten diese als effizient und klimaneutral und leisten damit einen großen Beitrag zur globalen Treibhausgasreduktion. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Famke Lohmann

Weitere Artikel