European Media Partner

Was die Digitalisierung vom Arbeitsmarkt fordert

Jul 3, 2019

Das Stichwort heißt „Employability Management“ – wie sichern die Unternehmen und Arbeitgeber die Beschäftigungsfähigkeiten in einem sich stark wandelenden Markt?

Prof. Jutta Rump erforscht seit vielen Jahren personalwirtschaftliche Fragen am Institut für Beschäftigung und Employability. Wir haben mit Ihr über das Thema Digitalisierung am Arbeitsmarkt gesprochen und was das für die Zukunft bedeutet.

Bringt mir der MBA Vorteile?

Feb 27, 2019

Eigentlich war die vor 20 Jahren beschlossene „Bolognia-Reform“ dazu gedacht, überlange und theoretisch überfrachtete Studiengänge zu straffen und europaweit einheitlich zu bündeln. Insgesamt sechs Semester, davon ein verpflichtendes Praktikumssemester mit dem Abschluss des „Bachelors“ sollten ausreichend sein, um gut vorbereitet ins Berufsleben starten zu können. Die Realität sieht anders aus: Rund sieben von zehn Studierenden peilen einen Masterabschluss an. Was spricht dafür?

Digital bewerben

Feb 27, 2019

Online-Bewerbungen werden immer präsenter und vielfältiger. Jede Form hat ihre Vorteile – aber auch potenzielle Fehlerquellen für Bewerber.

Digitalisierung in der Medizintechnik – Deutschland hat Nachholbedarf

Jun 19, 2018

Der digitale Wandel, der viele Branchen schon erfasst hat, kommt in der Medizintechnik nur langsam an. Doch „vor dem Hintergrund der Digitalisierung ändern sich im Markt die Spielregeln. Neue Geschäftsmodelle und Wettbewerber treten auf den Plan. Strategische Kooperationen werden wichtiger, zum Beispiel im Hinblick auf datenbasierte Dienste wie die KI-gestützte Diagnostik“, erläutert Cornelia Yzer, ehemalige Berliner Wirtschaftssenatorin und Of Counsel der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft. „Erschwerend kommt hinzu, dass der regulatorische Rahmen für diese neue Ära der Medizintechnik noch stark in Verhandlung ist.“

Hygienemaßnahmen: gesetzlich vorgeschrieben

Jun 19, 2018

Zunächst einmal geht es darum, mit einer Mär aufzuräumen: Nicht grundsätzlich sind Keime gefährlich, denn jeder Mensch trägt ein Keimspektrum mit sich. Doch wenn die normale Flora gestört ist, wird es kritisch und dies geschieht häufig dann, wenn der Körper sowieso schon geschwächt ist, also bei einem Krankenhausaufenthalt, aber auch in der Arztpraxis oder in Pflegeeinrichtungen können gefährliche Keime um sich greifen! 

Monitoring muss zeitnah erfolgen

Jun 19, 2018

Hygiene in Kliniken und Arztpraxen ist ein riesiges Thema. Mindestens 3,5 Prozent aller Klinikpatienten stecken sich mit Bakterien oder Viren an – eine riesige Zahl, die dazu führt, dass Menschen länger im Krankenhaus bleiben müssen und durchaus ernste Komplikationen bekommen können.