European Media Partner

E-Health: Medizinroboter und KI auf dem Vormarsch

Sep 24, 2019

Auf den ersten Blick ist neben dem Patienten im OP kein Arzt zu erkennen, im Operationsraum steht lediglich ein Roboter und führt mit seinen zwei beweglichen Armen die erforderliche Schnitte aus, eine hochauflösende Kamera überwacht alle diese Schritte.

Eine neue Welle der Fake-Abmahnungen

Sep 24, 2019

Die Kölner IT- und Medienrechtsanwalt Christian Solmecke beobachtet eine eklatante Zunahme von sogenannten Fake E-Mail Abmahnungen, die anscheinend von Rechtsanwaltskanzleien stammen. Über diese neue Masche und was man tun kann sprachen wir mit dem IT- und Rechtsspezialisten.

Smart sells

Sep 24, 2019

Coen van Oostrom entwickelt EDGE Technologies und verkauft ein nach höchstmöglichen Nachhaltigkeits-Kriterien entwickeltes, smartes Bürogebäude nach dem anderen. Und hebt damit die Latte auf olympische Höhe.

Kaum Schutz vor Cyberangriffen

Sep 24, 2019

Die Verantwortlichen im Mittelstand sind sich der Gefahren durch Erpresser und Hacker durchaus bewusst. Doch noch wird viel zu wenig in die IT Sicherheit investiert.

Mehr als ein Jahr später – eine Bilanz

Sep 24, 2019

Vor mehr als einem Jahr wurde in der EU eine neue Datenschutz-Grundverordnung eingeführt. Zum ersten Mal gibt es jetzt ein handlungsfähiges Instrument, um die Bürger in Europa besser vor dem Datenmissbrauch zu schützen.

Interview mit Chirine Etezadzadeh

Sep 24, 2019

Städte und Gemeinden stehen weltweit vor vergleichbaren Herausforderungen. Allerdings unterscheiden sich diese in ihren Größenordnungen und die Kommunen begegnen ihnen unter sehr heterogenen Rahmenbedingungen. Im Kern geht es um klassische Stadtentwicklungsziele sowie um die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen bei der gleichzeitigen Verbreitung eines konsumorientierten Lebensstils. Für die Erreichung kommunaler Ziele brauchen wir smarte Lösungen.

AusweisIDent: Sicher und mit höchstem Vertrauensniveau ausweisen

Jul 23, 2019

Identitätsdiebstähle nehmen – bedingt auch durch die teilweise sorglose Nutzung des Internets – weiter zu. Anderseits wird es Internetkriminellen verhältnismäßig leicht gemacht. Kunden ist es möglich, auf einigen Online-Plattformen lediglich unter Angabe von Namen, Adresse und Geburtsdatum Waren zu bestellen. Betrüger verwenden aus dem Internet gestohlene Daten und lassen sich Rechnungen und Waren an fiktive oder falsche Adressen senden. Händler erhalten dann nicht zustellbaren Rechnungen zurück. Die Waren gehen indes an den Betrüger, der die fiktive Adresse angegeben hat, und auf dem Schaden sitzen bleibt derjenige, dem die Identität im Netz abhandengekommen ist. Das sind bei weitem keine Einzelfälle mehr.